p1
Logo MGV
p1
Aktuell-A

Stand 10.01.2017
© Toni Welter-MGV-Geislar
Info@mgv-geislar.de
Impressum

MGV Geislar - Karneval im MGV

Rückblick: Karneval beim MGV

 

Ballons 16Neben dem Chorgesang und vielen anderen Aktivitäten, war und ist der Karneval aus dem Vereinsleben des MGV Geislar nicht wegzudenken.

Schon sehr früh, in den 1920-30  Jahren wurde beim MGV zünftig Dorfkarneval gefeiert.

Aus den Protokollbüchern geht hervor, dass es vor 1936 schon einige Jahre Sitzungskarneval beim MGV Geislar gab. Der bis 1936  amtierende 1. Vorsitzende Paul Richarz, füllte auch das Amt des Sitzungspräsidenten mit Bravur aus und beteiligte sich auch mit seinem Elferrat  auf einem Festwagen am Karnevalszug in Beuel.

Mit dem 1936 neu gegründeten Damenkomitee “Frohsinn“ Geislar wurde eng zusammengearbeitet. (Was übrigens bis auf den heutigen Tag geschieht.)

Nach dem 2. Weltkrieg wurde beim MGV gleich wieder an die alte Tradition angeknüpft, Kappensitzungen und Maskenbälle gehörten zum MGV.

 Paul Richarz, Willi Thomas, Max Richarz, Willi Rodermond, waren die Sitzungspräsidenten bis zum Jahre 1977.

Aus Krankheitsgründen musste ab 1978 ein neuer Schultheiß gefunden werden. Willi Küpper und Pit Welter hatten sich bereit erklärt, als Doppel-Gespann das Amt zu übernehmen.

Willi Küpper konnte aus beruflichen Gründen nicht weiter machen, und so übernahm Pit Welter 1979 das Amt als Vorsitzender des Elferrates und des Sitzungspräsidenten.

In den folgenden Jahren wurden mit großem Erfolg, Kappensitzungen, Karnevalssitzungen für die älteren Mitbürger, so wie Kinderkarnevalsfeiern abgehalten. Eigene Kräfte des MGV, aber auch auswärtigen Redner und Tanzgruppen bereicherten das Programm der Veranstaltungen. Ebenso war das Damenkomitee „Frohsinn“ Geislar immer mit von der Partie.

Über viele Jahre hinweg  wurden die Karnevalsorden des MGV von den Mitgliedern des Elferrates  in Handarbeit angefertigt.
Orden 1981-324x174

 Der Elferrat beteiligt sich bis zum heutigen Tag am Karnevalsumzug und Rathaussturm an Weiberfastnacht in Beuel. Mit einem Festwagen oder einer Fußgruppe bringt er Kamelle und Strüßcher unter das närrische Volk. Auch mit Auftritten bei den Damensitzungen in Geislar sind die Chormitglieder aktiv.

Ebenfalls bringt der Elferrat seit nun 26 Jahren in der Karnevalszeit eine eigene Zeitung „Lachausgabe-Vereinsnachrichten“ heraus. Durch die Mithilfe vieler Geschäftsleute (Sponsoren) ist es möglich, so den Verein auch im weiteren Umkreis bekannt zu machen.

 Es wäre schön, wenn die gute, alte Tradition beim MGV weiter Bestand haben könnte.

Auch in dieser Abteilung des MGV Geislar sind neue Mitglieder herzlich willkommen.

 

[MGV 1861 Geislar] [Jubiläum 150 Jahre] [Aktuell] [Über uns] [Chorauftritte 2016] [Pressespiegel] [Aus dem Vereinsleben] [Karneval im MGV] [Karneval 2012] [Karneval 2011] [Karneval 2010] [Karneval 2009] [Karneval 2008] [Karneval 2007] [Karneval 2006] [Karneval 2004] [Karneval - frühere] [Freunde+Sponsoren]